Berlin-Premiere im Jüdischen Museum Berlin: Victoria Hanna (2018-06-30)

Jazz-Matinée im Garten des Jüdischen Museums Berlin: Kayan Project (2018-07-22)

Jazz-Matinée im Garten des Jüdischen Museums Berlin: Elias Duo (2018-08-05)

Jazz-Matinée im Garten des Jüdischen Museums Berlin: Doron Segal Trio (2018-08-19)

Jazz-Matinée im Garten des Jüdischen Museums Berlin: Shalosh – Rules of Oppression (2018-07-08)

Theater Anu – die 2018-er Show: Dreamer

Mit dem Versuch von philosophischem Tiefgang sollte man gnädig umgehen. Man steht 2 Stunden und geht kaum dabei – das ist anstrengend – aber das kann man einmal im Jahr beim Theater ANU schon auf sich nehmen.

Ich war gern dort, ich genoss es, ich werde auch im nächsten Jahr sicher wieder hingehen.

meine Güte, “Kolik” kann man anscheinend an ziemlich vielen Organen haben

bayerische Ministerpräsidenten aus Franken

Online-Abstimmung: EU-Bürger – für oder gegen Sommerzeit? | tagesschau.de

“hallo” im Deutschen

Das Wort “hallo” wird übrigens (als Interjektion und als Grußwort) mit einem Komma von seiner Umgebung abgetrennt:

Hallo, Matthias, kannst du mal …

Keine Ahnung, warum das niemand praktiziert. Orthographie-Kompetenz. Das wird heute so durchgehend falsch praktiziert, dass sich wohl niemand mehr traut, es richtig zu machen. Es ist ganz schön mühsam, gegen den Strom zu schwimmen.

Interessant übrigens auch die Erörterung der Etymologie.